Das Projekt „Licht Behaglichkeit Wohnen“, das gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern der 3a- und 3b-Klassen und der FH Burgenland/Pinkafeld durchgeführt wurde, fand diese Woche seinen erfolgreichen Abschluss. Den Kindern wurden zum Dank ihrer Mitarbeit Forschungssackerl von Projektleiterin Dr. Hildegard Gremmel-Simon überreicht.

Alle Beteiligten waren sehr erfreut, dass trotz der Pandemie den Schüler/innen die Möglichkeit gegeben werden konnte, im Bereich „Licht Behaglichkeit Wohnen“ zu experimentieren.

Schulleiter Hans-Peter Wolf, BEd betont, dass die EMS stolz darauf ist, mit dem Department Energie & Umwelt der FH-Burgenland und der Pädagogischen Hochschule Burgenland zusammenzuarbeiten.