ems oberwart

Kontakt & Service

WO

Schulgasse 29
7400 Oberwart

Schulzeiten

Mo – Do: 7:30 – 17:25 Uhr
Fr: 7:30 – 15:45 Uhr

Sekretariat

Mo – Fr: 7:00 – 13:00 Uhr

Email

Senden Sie uns eine Nachricht

15 + 1 =

EMS Oberwart

7400 Oberwart
Schulgasse 29
03354/381850‬

ems Oberwart

Wie melde ich mein Kind in der ems Oberwart an?

nach der Volksschule

werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Aufnahmeformular ausfüllen
  • E-Card
  • Meldezettel
  • eventuell Taufurkunde
  • Semesterzeugnis der 4. Volksschulklasse

während des Schuljahres

(z.B. wegen Schulwechsels) sind folgende Unterlagen notwendig:

  • Aufnahmeformular ausfüllen
  • E-Card
  • Meldezettel
  • eventuell Taufurkunde
  • Semesterzeugnis der 4. Volksschulklasse bzw. aktuelle Zeugnisse

Das Aufnahmeformular kann auch direkt im Sekretariat ausgefüllt werden.

Rufen Sie uns an.

Mag. Stefan Halvachs

Als Betreuungslehrer und Psychotherapeut

möchte ich Schüler/innen begleiten und für sie da sein, wenn sie Symptome zeigen, die auf Schwierigkeiten in ihrem Alltag hinweisen.

Dabei geht es mir darum, das Verhalten ernst zu nehmen, die unterschiedlichen Bedürfnisse herauszuarbeiten und Bedingungen für Veränderung herzustellen.

Für mich sind die Verhaltensvereinbarungen ein wichtiges Instrument, von denen mir zwei Punkte besonders wichtig sind:

Der Trainingsraum

Der Trainingsraum wird von den Lehrern/Lehrerinnen in der unterrichtsfreien Zeit auf freiwilliger Basis beaufsichtigt bzw. koordiniert.

Im Trainingsraum geht es um folgende Inhalte:

  • Schriftliche Reflexion über das Fehlverhalten
  • Nachholen versäumter Lehrinhalte außerhalb der Unterrichtszeit – Information der Eltern
  • Beaufsichtigung bei Krankheitsfällen
  • Beaufsichtigung in Freistunden
  • Beratungsgespräche

Die Kooperationsklasse

Bei massiven Verstößen gegen die Verhaltensvereinbarungen, bei schwerwiegenden Lerndefiziten, bei Selbst- und Fremdgefährdung oder anderen signifikant schwierigen pädagogischen Problemen steht nach Absprache mit

  • den Eltern
  • dem Klassenvorstand/der Klassenvorständin,
  • dem unterrichtenden Lehrer/der unterrichtenden Lehrerin der Sonderschule

die Kooperationsklasse in der Sonderschule für eine temporäre oder längere Betreuung (durch Sonderschullehrer/innen, SIM-Team, MS-Lehrer/innen) offen.

Die Kooperationsklasse beruht auf folgenden Eckpfeilern:

  • Trotz massiver Lernschwierigkeiten die Lehr- und Lerninhalte der jeweiligen Schulstufe erarbeiten und beherrschen können
  • Kurzfristige Betreuung (1-4 Wochen) auf Grund von akuten Vorfällen
  • Langfristige Betreuung bei diagnostiziertem sonderpädagogischen Förderbedarf
  • Enge Zusammenarbeit mit der Sonderschule und der EMS

Die Kooperationsklasse kann von anderen Mittelschulen des Bezirks in Anspruch genommen werden (nach Abklärung des Schulerhaltungsbeitrages).

FAQ

Fragen & Antworten

Warum ist mein Kind an der ems Oberwart gut aufgehoben?

Die ems Oberwart ist seit vielen Jahren eine der innovativsten und erfolgreichsten Schulen des Burgenlandes. Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht das Kind.  Unsere Schule organisiert eine professionelle Ganztagesbetreuung, die sich nach den Begabungen und Interessen der Kinder richtet. Die jungen Menschen werden gezielt auf ihre Berufs- bzw. Schulwahl vorbereitet.
Vielfältige Angebote und ein modernes Schulhaus bieten den Lernenden eine angenehme Atmosphäre, in der sie sich wohlfühlen.

Jeder Mensch ist anders. Unsere pädagogischen Konzepte ermöglichen es, auf die individuellen Bedürfnisse des Kindes einzugehen.

Kinder dürfen Kinder sein.

Wie funktioniert die Nachmittagsbetreuung an der ems Oberwart?

Das Mittagessen wird im Städtischen Internat, das direkt an das Schulgelände grenzt, eingenommen.

Die Kosten für das Mittagessen betragen € 4,20 und für die Mittagsbetreuung € 1,80. Die Schüler/innen können im Sekretariat und beim Klassenvorstand Bons für die Nachmittagsbetreuung beziehen.

Im Internat gibt es ein Buffet, das den Schülern/Schülerinnen zur Verfügung steht. Auf etwaige Allergien oder andere Essenswünsche wird individuell eingegangen. Die Küchenleitung des Städtisches Internats legt sehr viel Wert auf Bioprodukte und auf einen ausgewogenen Speiseplan. Es werden bis zu 150 Essen pro Tag von unserer Schule konsumiert.

Die Schüler/innen werden in dieser Zeit von Lehrern/Lehrerinnen bzw. Freizeitpädagogen/Freizeitpädagoginnen betreut. Nach dem Mittagessen haben die Schüler/Schülerinnen ca. 35 Minuten Freizeit, die sie in den Freizeiträumen und auf den Sportplätzen der ems Oberwart verbringen können. Ab 14.05 Uhr kann sich jeder Schüler/jede Schülerin sein/ihr Nachmittagsprogramm selbständig zusammenstellen. Zur Auswahl stehen 24 Angebote bzw. 4 Studien, Förderkurse und Förder-Spezialstunden.

Wie funktioniert die „Skooly App“?

Die Skooly App können Eltern über den Apple oder Google App-Store herunterladen. Den Sicherheitscode erhalten Sie persönlich beim ersten Klassenforum oder beim ersten KEL-Gespräch.

Die Skooly App ist eine sichere und direkte Kommunikation zwischen Schulleitung, Lehrern/Lehrerinnen, Eltern und Schülern/Schülerinnen. Verwaltung von Abwesenheiten, Koordination von KEL-Gesprächen etc. werden durch das App wesentlich erleichtert.

Eltern können im Klassenchat mit Lehrern/Lehrerinnen kommunizieren und Fehlstunden mit dem Download „Unterschrift der Eltern“ zur Kenntnis nehmen bzw. entschuldigen.

Eine kurze Anleitung für Lehrer, Eltern und Schüler finden Sie auf der Skooly App Webseite.

Wie melde ich mein Kind an der ems Oberwart an?

Nach der Volksschule werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Aufnahmeformular ausfüllen (-> Downloads)
  • E-Card
  • Meldezettel
  • eventuell Taufurkunde
  • Semesterzeugnis der 4. Volksschulklasse

Während des Schuljahres (z.B. wegen Schulwechsels) sind folgende Unterlagen notwendig:

  • Aufnahmeformular ausfüllen (-> Downloads)
  • E-Card
  • Meldezettel
  • eventuell Taufurkunde
  • Semesterzeugnis der 4. Volksschulklasse bzw. aktuelle Zeugnisse

Das Aufnahmeformular kann auch direkt im Sekretariat ausgefüllt werden.

Wo finde ich die Anmeldeformulare?
Wann beginnen und enden die Unterrichtsstunden?

Die Beaufsichtigung beginnt um 7:00 Uhr mit dem Frühdienst und endet um 17:25 Uhr, bzw. am Freitag um 15.45 Uhr.

Die Unterrichtsstunden sind wie folgt festgelegt:

  • 1. Einheit 7:30 – 9:10 Uhr (1.+2. Stunde)
  • 2. Einheit 9:25 – 11:05 Uhr (3.+4. Stunde)
  • 3. Einheit 11:15 – 12:05 Uhr (5. Stunde)
  • 4. Einheit 12:10 – 13:00 Uhr (6. Stunde)
  • Mittagessen / Freizeit 13:00 – 14:05 Uhr
  • Studium I / Unterricht /UVÜ 14:05 – 14:55 Uhr
  • Studium II / Unterricht /UVÜ 14:55 – 15:45 Uhr
  • Studium III / Unterricht/ UVÜ 15:45 – 16:35 Uhr
  • Studium IV / Unterricht/ UVÜ 16:35 – 17:25 Uhr
Was macht mein Kind, wenn es seinen Spindschlüssel verloren hat?

Füllen Sie das Formular aus und geben Sie es Ihrem Kind in die Schule mit. Der Klassenvorstand/Die Klassenvorständin wird sich gemeinsam mit dem Schulwart um den neuen Spindschlüssel bemühen. Es wird gebeten, die Kaution von 15€ dem Schulwart zu zahlen.

Was macht mein Kind, wenn es Gegenstände bzw. Kleidungsstücke verloren hat?

Wenn Kinder etwas verlieren, kontaktieren Sie bitte den Schulwart unter Tel. 03352/38185 im Zeitraum von 7:00 – 13:00 Uhr.

Was macht mein Kind, wenn es keine Hausschuhe hat?

Der Schüler/Die Schülerin kann sich im Sekretariat Ersatzhausschuhe besorgen, beziehungsweise so schnell wie möglich neue kaufen.

Wie entschuldige ich mein Kind bei Krankheit?

Für die Krankmeldung gibt es 3 Varianten:

  • Krankmeldung per Skooly App
  • Telefonisch von 7:00 – 7:30 Uhr bei Frau Adorjan (03352 / 38185)
  • Persönliche Kontaktaufnahme mit dem Klassenvorstand/der Klassenvorständin

Entschuldigungen bei längeren Absenzen bitte schriftlich beim Klassenvorstand/der Klassenvorständin abgeben. Das Formular kann hier als PDF geladen werden.

Welche Regeln gelten an der Schule?

An unserer Schule gibt es sogenannte Verhaltensvereinbarungen, die zwischen Schülern/Schülerinnen, Eltern und Lehrern/Lehrerinnen vereinbart wurden. Sie finden die Verhaltensvereinbarungen als PDF auch unter dem Menüpunkt „Kontakt & Service/Downloads“.

Wo finde ich die Termine der Schule?

Die Termine finden Sie in der Skooly App und in unserem Mitteilungsheft, sowie auf unserer Homepage unter dem Menü „Schulleben/Aktuelles“. Ab dem Schuljahr 2020/21 wird das Mitteilungsheft voraussichtlich wieder in gedruckter Form zur Verfügung stehen.

Wann finden die Sprechstunden der Lehrer/innen statt?

Jedes Kind bekommt ein Infoblatt über die Sprechstunden der Lehrer/innen.

Die Informationen sind auch auf der Homepage unter dem Menü „Team/Lehrer/innen“ oder hier als PDF zu finden. 

Downloads

EMS Oberwart

Unsere nächsten Termine

  • Fr
    22
    Nov
    2019

    Alternative Leistungsbeurteilung

  • Mo
    25
    Nov
    2019
    Fr
    29
    Nov
    2019

    KEL-Gespräche

    ems Oberwart
  • Do
    28
    Nov
    2019

    Infoabend - Weiterführende Schulen

    18:00 Uhrems Oberwart
  • Sa
    07
    Dez
    2019

    Tag der offenen Tür

    08:00 - 13:00 Uhrems Oberwart
  • Di
    10
    Dez
    2019
    15:45 Uhr

    Der Nachmittagsunterricht endet an diesem Tag um 15:45 Uhr.

SCHÜLER

zusätzliche NAchmittags-angebote

Jahre Schule ems Oberwart

Mittagessen am Dienstag

ems OBERWART

Schule der Zukunft
7400 Oberwart, Schulgasse 29
nms.oberwart@bildungsserver.com

Sekretariat:
Mo - Fr: 7:00 - 13:00 Uhr
Telefon: 03352 / 38185

Basisannahme der Schule EMS Oberwart

Die Schule EMS Oberwart ist eine der größten Pflichtschulen im Burgenland und wird mit 16 Klassen bzw. 6 Nachmittagsgruppen geführt. Seit 15 Jahren arbeiten wir am Schulversuch Europäische Mittelschule, der von folgender Basisannahme ausgeht:
Der Einzugsbereich um Oberwart ist ein Gebiet der kulturellen Vielfalt. Die Lage als historisches Grenzland hat im Burgenland zu einer besonderen ethnischen und sprachlichen wie auch religiösen Vielfalt geführt. Jahrzehnte hindurch war diese Pluralität einem starken Assimilierungs- und Ausgleichungsdruck ausgesetzt, sodass heute oft nur mehr folkloristische Versatzstücke eines einzigartigen kulturellen Reichtums übrig geblieben sind. Erst in jüngerer Zeit mehren sich die Aktivitäten, die darauf abzielen, den Volksgruppen (Kroaten, Ungarn und Roma) ihren Platz im gesellschaftlichen und politischen Leben des Landes zu sichern. Der Schul-Standort Oberwart erkennt seit Jahren diese ethnische und sprachliche Vielfalt des Bezirkes als enormes Potential, als einen Mikrokosmos, in dem ein vereinigtes Europa bereits seit Jahrhunderten mehr oder weniger friedvoll gelebt wird. Die Grundannahme der Schule beruht auf der bereits gelebten Vielfalt in all ihren Facetten, die als Identitätsfindung und Orientierung in der Europäischen Union dienen soll. Daher muss das bereits gegebene Potential um typische europäische Grundannahmen erweitert werden. Die Synthese daraus erleichtert den Heranwachsenden ein Zurechtfinden in einer globalisierten Umgebung.